Sumi-e

Beim Sumi-e sind Talent oder technische Perfektion nicht wesentlich. Jede(r) kann Sumi-e erlernen. Man folgt dem Geist seines Lehrers und dessen auf Intuition basierenden Anweisungen. Die Beziehung zwischen Lehrer und Schüler basisert auf dem Austausch und einer wechselseitigen Bereicherung. Die individuelle Begleitung bei der Überwindung von Schwierigkeiten ist fundamental.

Das Ho Ryu Zen Dojo veranstaltete Sumi-e Kurse mit Mokuza Beppe Signoritti, einem italienischen Zen-Mönch, der seit 1990 Zazen und Sumi-e übt und Sumi-e unterrichtet.

Sumi-e Website von Beppe MokuZa Seite 1 ...